RPA für FPA: Preisvergleich

Einführung in RPA

Die Robotic Process Automation (RPA) verändert grundsätzlich die Arbeitsweise von Buchhaltungs- und Finanzteams. RPA verwendet regelbasierte Software-Roboter, um bestimmte menschliche Aufgaben zu automatisieren oder zu wiederholen. Auf diese Weise können Unternehmen jeder Größe ihr Personal effizienter einsetzen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von arbeitsintensiven, sich wiederholenden und administrative Aufgaben befreien. Sie können ihre Zeit auf strategische und proaktive Aufgaben konzentrieren, die sich positiv auf das Betriebsergebnis auswirken. Die RPA-Anwendungsfälle im Finanz- und Rechnungswesen sind zahlreich und werden in den nächsten Jahren voraussichtlich deutlich zunehmen.

Wie kann man also mit Hilfe von RPA Preisvergleiche beschleunigen und vereinfachen?

Problem:

Ihr Unternehmen arbeitet mit mehreren Lieferanten zusammen und immer wieder kommt es zu Preisschwankungen. Die Beschaffung verschiedener Produkte und Dienstleistungen, sowie die damit verbundene Kostenkontrolle, kann dadurch mühselig und unzuverlässig werden.

Lösung:

Mittels RPA zieht sich ein Bot automatisch alle Daten, um Preisschwankungen zu verfolgen und ermittelt die besten Preise für Ihr Unternehmen.

Vorteile von RPA für den Preisvergleich:

  • Automatische Erstellung von Katalogeinträgen für neue Lieferanten
  • Preise sind ständig aktuell
  • Keine Duplikate und Gruppierung aller Lieferanten für gleiche Produkte oder Dienstleistungen
  • Verbesserte Einkaufsbedingungen durch Konsolidierung der Lieferanten – Mengenrabatte
  • Alternative Bezugsquellen und deren Preise werden automatisch überprüft

Ergebnisse:

  • Eine automatisch aktualisierte Liste aller Lieferanten
  • Waren und Dienstleistungen werden zu marktüblichen oder günstigeren Preisen bezogen.

Wenn Sie mehr erfahren wollen, dann klicken Sie bitte hier...

Klicken Sie auf die untere Schaltfläche, um sich weitere Artikel zu diesen Themen anzeigen zu lassen

Dieser Beitrag gehört zu:

Zurück

Möchten Sie mehr erfahren?